Dokumentationen: Le Fils des Étoiles
Erik Satie: Le fils des étoiles -
Aufführung mit Klavier, Tanz und Projektion
in Hamburg (2010) - Auszug 10 Min.
SATIE in HAMBURG:"Le Fils des Étoiles" (1891) realisiert von Alexei Lubimov (Klavier), Friederike Althoff / Tanja Blome (Tanz), Falko Rister / Milo Lohse (Filme+Projektion). Zum Abschluss sang Frauke Aulbert "Sonnekus²"(1985) von JOHN CAGE, eine Hommage an die Musik des jungen Satie. -
Das nächste Satie-Projekt mit Lubimov fand am 10.März 2012 wieder in der Christianslkirche Hamburg statt:
auf dem Programm "Sports & Divertissements" und "Socrate" (Gesang, Tanz, Projektion...) - Genaueres siehe unter: http://www.satie-point.net/satie-point6a.html
Das in der Projektion zu "Le Fils..." verwendete Bildmaterial ( Zeitungen und frühe Filmdokumente aus Paris, Malerei des Symbolismus ) entstammt den 1890er Jahren.-
Der SATIE-ABEND wurde am 17.Okt.2010 in der Reihe FORUM NEUE MUSIK in der Christianskirche (Hamburg-Ottensen) veranstaltet (hier Auszüge). Außerdem wurde Alexei Lubimov's CD-Neueinspielung von "Le Fils des Étoiles" bei dem belg. Label "passacaille" vorgestellt.-
Die nächste Aufführung fand in der "Schule der dramatischen Kunst"/Moskau am 29.12.10 statt.-

Dokumentation der Moskauer Aufführung vom 29.12.2010 ▼